© Mario Richter www.HerrRichter.de, www.FotoRichter.de, www.Fynnarium.de & www.BastelWicca.de www.HerrRichter.de & wwwFotoRichter.de speichert kein mir Bekannten Daten und verwenden keine Cookies.
www.HerrRichter.de

Über Mich

Privat & Beruflich

Ich bin im Januar 1981 an der Ostseeküste im schönen Mecklenburg-Vorpommern geboren. Meine ersten Jahre verbrachte ich in Boltenhagen (Heute Süderholz), ein 60 Einwohner Dorf, nicht weit von der Küste zur Ostsee. Die Schule besuchte ich bis zur 10 Klasse in Schkopau bei Halle-Saale in Sachsen-Anhalt. Nahe Leipzig absolvierte ich erfolgreich die Ausbildung zum Bäcker. Dabei besuchte ich 2mal das Bäckerinternat in Wolfenbüttel. Meine Spezialisierung wurde die Teigbereitung. Nach meiner Berufsausbildung zog es mich nach Oberbayern, wo ich einige Jahre als Bäcker in einer Groß Bäckerei arbeitet. Dann begann mein Wehrdienst im Heer der Bundeswehr für das Stabskompanie des Verteidigungsbezirkskommando 65. Dort nutze ich die Zeit für eine Ausbildung zum Wach und Sicherungskraft, welche mir später sehr Hilfreich sein sollte. Nach den Angriffen auf das World Trade Center, beendete ich meine Militärlaufbahn. Ich begann in Freising bei München in einer kleinen Familien Bäckerei zu arbeiten. Dort vertrat ich den Backstubenleiter für über 12 Jahre. 2012 lerne ich meine späteren Frau Heike kennen. Im selben Jahr gründete ich meine IT Firma „Computerhusky“ und meine Esoterik Firma Fynnarium als Kleingewerbe. Meine Frau überredete mich später doch meinen Beruf hin zur Sicherheit zu wechseln. So verlies ich 2014 mit schweren Herzen die Bäckerei und ging zu einer Geldtransport Firma nahe München. Dabei legte ich die Prüfung für die Waffensachkunde ab. Im Jahr 2017 zu Samhain, heirate ich dann Heike und nahm ihren Nachnamen an. Genau ein Jahr später bekam ich ein Angebot zur Weiterbildung in einer anderen Firma. Welches ich annahm und wo ich bis heute arbeite. Im Oktober 2019 will ich meine Prüfung zur Geprüften Schutz und Sicherheitskraft ablegen. 2020 soll dann die Ausbildung der Ausbilder (AdA) folgen. Später dann der Meister für Schutz und Sicherheit, mit dem Ziel Dozent zu werden. Aber das ist noch Zukunft, also wünscht mir Glück.

Hobby & Interessen

Schon früh merkte ich das ich Interesse an so viele Dinge hatte. So schrieb ich mit 11 mein erstes kleines Computerprogramm in Basic. Mit 13 folgte dann Interesse an Geschichte, Naturwissenschaften und Technik. So baute ich mein Wissen in all diesen Bereichen aus. Entwickelte dabei eine schnelle Auffassungsgabe. Natürlich ist es Zeitlich nicht möglich gewesen neben Ausbildung und Arbeit, Das alles Professionell zu meistern. Meine Kenntnisse in der IT nutze ich um 2012 mein Computerfirma zu gründen. Leider fehlte mir der Mut sie größer werden zu lassen, so schloss ich sie und wechselte lieben den Beruf. Nebenbei gestalte ich Zelte für Mittelaltermärkte, betreibe Living History, gestalte Webseiten, befasse mich mit Astrophysik, schreibe Geschichten und betreibe Fotografie. Bilder meiner Fototouren werde ich hier veröffentlichen, genau wie einige meiner Geschichten. Das schöne ist, dass meine Frau einige meiner Hobbys mit mir teilt. Euer Mario aka Fynn der Druide
Sicherheitsmitarbeiter, Hobbyfotograf, Webgestalter, Geschichtenschreiber, Druide und Computerfreak
Besucherzaehler
www.HerrRichter.de

Über Mich

Privat & Beruflich

Ich bin im Januar 1981 an der Ostseeküste im schönen Mecklenburg-Vorpommern geboren. Meine ersten Jahre verbrachte ich in Boltenhagen (Heute Süderholz), ein 60 Einwohner Dorf, nicht weit von der Küste zur Ostsee. Die Schule besuchte ich bis zur 10 Klasse in Schkopau bei Halle-Saale in Sachsen-Anhalt. Nahe Leipzig absolvierte ich erfolgreich die Ausbildung zum Bäcker. Dabei besuchte ich 2mal das Bäckerinternat in Wolfenbüttel. Meine Spezialisierung wurde die Teigbereitung. Nach meiner Berufsausbildung zog es mich nach Oberbayern, wo ich einige Jahre als Bäcker in einer Groß Bäckerei arbeitet. Dann begann mein Wehrdienst im Heer der Bundeswehr für das Stabskompanie des Verteidigungsbezirkskommando 65. Dort nutze ich die Zeit für eine Ausbildung zum Wach und Sicherungskraft, welche mir später sehr Hilfreich sein sollte. Nach den Angriffen auf das World Trade Center, beendete ich meine Militärlaufbahn. Ich begann in Freising bei München in einer kleinen Familien Bäckerei zu arbeiten. Dort vertrat ich den Backstubenleiter für über 12 Jahre. 2012 lerne ich meine späteren Frau Heike kennen. Im selben Jahr gründete ich meine IT Firma „Computerhusky“ und meine Esoterik Firma Fynnarium als Kleingewerbe. Meine Frau überredete mich später doch meinen Beruf hin zur Sicherheit zu wechseln. So verlies ich 2014 mit schweren Herzen die Bäckerei und ging zu einer Geldtransport Firma nahe München. Dabei legte ich die Prüfung für die Waffensachkunde ab. Im Jahr 2017 zu Samhain, heirate ich dann Heike und nahm ihren Nachnamen an. Genau ein Jahr später bekam ich ein Angebot zur Weiterbildung in einer anderen Firma. Welches ich annahm und wo ich bis heute arbeite. Im Oktober 2019 will ich meine Prüfung zur Geprüften Schutz und Sicherheitskraft ablegen. 2020 soll dann die Ausbildung der Ausbilder (AdA) folgen. Später dann der Meister für Schutz und Sicherheit, mit dem Ziel Dozent zu werden. Aber das ist noch Zukunft, also wünscht mir Glück.

Hobby & Interessen

Schon früh merkte ich das ich Interesse an so viele Dinge hatte. So schrieb ich mit 11 mein erstes kleines Computerprogramm in Basic. Mit 13 folgte dann Interesse an Geschichte, Naturwissenschaften und Technik. So baute ich mein Wissen in all diesen Bereichen aus. Entwickelte dabei eine schnelle Auffassungsgabe. Natürlich ist es Zeitlich nicht möglich gewesen neben Ausbildung und Arbeit, Das alles Professionell zu meistern. Meine Kenntnisse in der IT nutze ich um 2012 mein Computerfirma zu gründen. Leider fehlte mir der Mut sie größer werden zu lassen, so schloss ich sie und wechselte lieben den Beruf. Nebenbei gestalte ich Zelte für Mittelaltermärkte, betreibe Living History, gestalte Webseiten, befasse mich mit Astrophysik, schreibe Geschichten und betreibe Fotografie. Bilder meiner Fototouren werde ich hier veröffentlichen, genau wie einige meiner Geschichten. Das schöne ist, dass meine Frau einige meiner Hobbys mit mir teilt.